Tokio-U-Bahnstation bei Nacht

Tokyo calling…

Tokio, Ginza

Kaum sind wir gelandet, knirscht die Erdplatte und bringt die Welt um uns herum ins Schwingen. Die Rezeptionistin wird später behaupten, es sein nur ein kleines Beben gewesen, womit sie sicherlich recht hat. Für uns ist es jedoch neu. Wie so vieles hier in Japan. Tokio ist voller Bilder. Das beste daran: Die meisten sind noch gar nicht gemacht. Es geht erst los.
——
As soon as we landed, the earth plate crunches and brings the world around us into vibrations. The receptionist will argue later, that there has been only a small quake; she is certainly right. For us however it is new. Like so many things here in Japan. Tokyo is full of pictures. And the best part: most of them are not even made​​. This is just the beginning.

Tokio, Zebrastreifen, Sony

Tokio-22

Hotel-Tipp Tokio: Cosmopoliter Schick mit Blick aus dem 16. Stock auf Ginza; Bahnhof Shimbuja und Fischmarkt in Laufweite Mitsui Garden Hotel Ginza Premier

2 thoughts on “Tokyo calling…”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s