Portugal (9) – Romantischer Rausch | Romantic intoxication .

Die Romantik hat uns (mal wieder) völlig unvorbereitet erwischt. Schwelgend in grünen Farben und mystischen Formen streifen wir durch die traumhaften, fast übersinnlichen Parks von Sintra. Hier erstrahlt noch immer alles in der dramatischen, epischen Leidenschaft seiner Herrscher und Besitzer. Was die portugiesischen Dichter und Könige auf ihrer Suche nach der heilen Welt und auf …

Portugal (8) – Fisch an Land | Fish ashore

Getrockneter Fisch, wie hier in Nazaré am Strand von Fischerfrauen so merkwürdig liebevoll und perfekt aufgebahrt, ist ein ganz spezielles portugiesisches Ding. Die Sonne entzieht dem flachen Fisch komplett das Wasser und miesen Mikroorganismen damit die Lebensgrundlage. Reichlich bevorratet mit diesem dann brettharten Stockfisch kann man schon mal mit Mann und Maus bis nach Brasilien …

Portugal (7) – Posted.

Beim Streunen durch die Gassen des kleinen portugiesischen Dorfs fiel es mir beim Anblick dieser Szene plötzlich wie Schuppen von den Augen: Social Media ist gar keine Erfindung von Facebook?! Weder "Die Wall" noch das "Posten" an ihr sind Herrn Zuckerberg's Idee? Huch! Die gibt es in echt, jetzt. Erschrocken von der eigenen Erkenntnis habe …

Portugal (6) – Saudade. Was für eine seltsame Art des Seins.

Saudade...ist kein Wort. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, das nur ein Portugiese empfinden kann. Saudade ist sogar eigentlich eine riesengroße Gefühlspackung aus Sehnsucht, Melancholie, Schmerz, Nostalgie und Einsamkeit zugleich. Und die Portugiesen lieben es, sich in diese Stimmung zu bringen und darin wohlig zu schwelgen – denn Saudade ist so wunderschön. Wer einmal den Fado …

Portugal (5) Der Blick auf den Ozean zurück – Looking back on the Ocean

Nichts hat die Geschichte Portugals so sehr bestimmt wie seine einzigartige Lage am Ozean. Die lange Küste am äussersten Zipfel des europäischen Kontinents und der schäumende Atlantik befeuerten die Seefahrerphantasien der portugiesischen Abenteurer und Geschäftsleute. Von hier aus stießen die Großen wie Vasco da Gama und Heinrich der Seefahrer in die unerforschte See, um zu …

Portugal (4) – Was die Portugiesen über uns Deutsche denken

Graffiti Merkel Hitlergruß

Wenn man mit offenen Augen durch Portugal reist, dann spürt man es: Portugal kämpft gegen die Wirtschaftskrise. Es hat das schon oft gemacht, denn es ist nicht die erste in seiner Geschichte. Die Krisen kamen nach Phasen des Reichtums: nach dem durch Vasco da Gama eingebrachten indischen Pfefferwohlstand, nach dem im Barock von Königen eingeschmolzenen …

Portugal (3) – Jenseits der Postkarte

In einer Stadt wie Porto kann man einiges jenseits der morbiden, gern genommenen Postkartenromantik entdecken. Da finden sich ungewöhnliche Menschen, Geschichten und Bilder - wie diese Werbung auf einer U-Bahnstation. "Hergestellt in der Natur". Eskapismus als bewährte, hier kontextbezogene Idee? Als Spiel mit den Sehnsüchten nach Grün im grauen Stadtdschungel, sozusagen. Oder darf Werbung hier …