Sun on Ice in #Oslo (Part I)

Oslo hat mich umgehauen. In der Erwartung kurzer Tage und langer dunkler Nächte war ich erstmals nach Norwegen gekommen. Und Oslo zeigte mir einfach lachend und lässig den Stinkfeiner - am wahrscheinlich hellsten Tag meines Lebens. Zum Teufel mit der dunklen Winterzeit. Oslo war krachendes Lichtfeuerwerk"on ice". Der wahrscheinlich klarste blaue Himmel meines Lebens empfing mich, und die Sonne, ach, sie strahlte …

Über den Dächern von Fiat | On the roof of Fiat

Von der alten Teststrecke auf dem Dach des alten Fiat-Werks in Turin hatte ich vor unserem Trip ins Piemont gelesen und war von dem Gedanken fasziniert. Giovanni Agnelli, Fiatgründer und Autovisionär baute die  Strecke im Jahre 1916 aufs Dach des wohl fortschrittlichsten Autowerks seiner Zeit. So wollte er die fertigen Autos vor der Auslieferung gleich testen. 1980 war das Werk dann …

Hang’em higher!

Gestern Abend am Ufer des Mains setzte der Regen ein.  Dicht und fies verteilt breitete er sich wie aus einer Sprühflasche geschossen über der Stadt aus. Die feinen Tropfen schienen die Geräusche der Stadt förmlich unter sich zu ertränken, so merkwürdig ruhig war es. Die Motorengeräusche der Autos auf der Uferstrasse erstickten wie hinter einem …

Wenn große Meister uns den Kopf verdrehen | When Masterpieces twist our head

Ein Besuch im Museum beflügelt auf wunderbare Art die Phantasie und befreit die Sinne von Logik und Vernunft. Das Musée d’Art Moderne et Contemporain de Strasbourg, Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst ist ein hohes, modernes Gebäude mit viel Glas und Stahl. Es ist so hell und luftig geraten, dass es Raum für ein wunderbar breites Spektrum …