die-fischer-von-toila

Estonian Fisherman

Bei einer Reise durch Lettland und Estland begleitet einen die Ostseeluft von Riga bis Tallinn und wieder zurück. Überhaupt, Wasser: Große Binnenseen, Flüsse und Bäche, die zusammenlaufen oder direkt ins Meer münden, machen das Land zu einem märchenhaften Reiseziel. Zum Beispiel im klitzekleinen Dorf Toila.

Toila liegt am Finnischen Meerbusen mit seiner schönen Steilküste. Das kleine Dorf hat eine Geschichte, die bis 1428 zurückreicht. 1765 wurde ein Rittergut Toila erwähnt. Heute hat das Dorf hat ganze 920 Einwohner, drei davon sind wohl diese Fischer. Die schönen Strände hinter dem gepflegten, großen Park des von Deutschen und Sowjets im Krieg völlig zerstörten Herrenhauses sind bei Ausflüglern sehr bekannt. Davon gibt es hier bald noch mehr Bilder.

Hotel-Tipp: Die privat geführte „Villa Meretare“, ein historisches Backsteinhaus. Die Gastgeber, ein finnisch-irisches Ehepaar, sind herzliche Gastgeber, immer zu einem Plausch bereit. Auch ein Restaurant gibt es im Dorf, ihr könnt es gar nicht verfehlen🙂

die-fischer-von-toila

On a voyage through Latvia and Estonia you will be accompanied by the Baltic Sea from Riga to Tallinn and back again. And yes, by the way – water: large inland lakes, rivers and streams that flow together or lead directly into the sea make these countries a fairytale destination. For example, in little Toila.

Toila is located on the Finnish Sea with its beautiful steep coast. The small village has a history dating back to 1428. In 1765 a manor estate Toila was mentioned. Today the village has a population of 920, three of which are probably these fishermen in the picture. The beautiful beaches behind the neat, large park of the mansion (completely destroyed by the Germans and Soviets during the war) are very well-known among excursionists. There will be more pictures soon.

Hotel Tip: The privately run „Villa Meretare“, a historic brick house. The hosts, a Finnish-Irish couple, are warm hosts, always ready for a chat. There is also a restaurant in the village, you can not miss it🙂

 

One thought on “Estonian Fisherman”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s