IMG_5023_Oslo

Opera on ice in #Oslo

Die Oper von Oslo gilt als größtes norwegisches Kulturprojekt der Nachkriegszeit. Über den Bau eines neuen Opernhauses in Oslo war bereits Jahrzehnte diskutiert worden. Herausgekommen ist 2008 ein super modernes Gebäude aus Beton, Marmor, Glas und Holz. 

Das Gebäude ist einem treibenden Eisberg nachempfunden. Es steht hinter dem Hauptbahnhof, ist 110 Meter breit, 207 Meter lang und verfügt auf einer Fläche von 38.500 Quadratmetern über mehr als sagenhafte 1100 Innenräume! (Quelle: Wikipedia)

Als ich das supermoderne Gebäude jetzt bei passendem Wetter, sprich bei Packeis und Frost am Ufer des Fjords erstmals erblickte, war ich baff. Dann kam mir die Oper in Sydney in den Sinn. Auch sie steht direkt am Wasser, weiß und glänzend. Das Opernhaus von Oslo besticht aber im Gegensatz zur glasierten runden Schwester von der Südhalbkugel durch riesige stumpfe Flächen und Kanten.

Von dort blickte ich in einen eisigen aber innerlich wärmenden Sonnenuntergang hinter einer alten Hafenszenerie. Hammer…

IMG_5009_Oslo

IMG_5016_Oslo

IMG_5021_Oslo

IMG_5023_Oslo

IMG_5027_Oslo

IMG_5014_Oslo

The Oslo Opera House is the largest Norwegian cultural project after the war. About the construction of a new opera house in Oslo decade long discussions had been held. The result is a super modern building made of concrete, marble, glass and wood opened in 2008.

The building is modeled as a floating iceberg. It is situated behind the central station, 110 meters wide, 207 meters long and has an area of ​​38,500 square meters with over 1100 fabulous rooms! (Source: Wikipedia)

Seeing it for the first time in my life with ice and frost on the shore of the fjord just in front of it I was simply stunned – it reminded me of the Sydney Opera House. Also that opera building is right on the water, white and shiny. But the Oslo Opera House comes in contrast to its glazed „round“ sister of the southern hemisphere with huge blunt terraces and edges.

Standing at its banks I was hypnotized by an icy but somehow warming sunset behind a gigantic habour scenary. Overwhelming…

 

2 thoughts on “Opera on ice in #Oslo”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s