DL3B1165_Feldberg_Winter-2

Sch…aufs Wetter | F#*k bad weather

DL3B1165_Feldberg_Winter

DL3B1182_Feldberg_Winter

DL3B1200_Feldberg_Winter

DL3B1178_Feldberg_Winter

DL3B1150_Feldberg_Winter

 

Manchmal muß man sich ja echt zwingen. Echt jetzt? Ist das jetzt Regen oder noch Schnee…?! Egal. Sch…aufs Wetter. Raus in den Wald. Puh. Das kann ja nur besser…

Das wird naß, dicker Schlamm überzieht die Wege, aufgerissen von den Reifen großer Waldfahrzeuge, die in diesem Jahr ihre Ernte brutal eingefahren haben. Die Stiefel versinken im Matsch. Manchmal knackt das Eis dicker Pfützen unter dem Schnee…

Schnell, die Kapuzen hoch, taut das jetzt schon vom Baum? Nee, doch Regen. War es das mit dem Winter für dieses Jahr? Egal, weiter. Bis zu unserem geheimen See. Da vorne ist er, schimmert grün durchs Gehölz. Schau mal, glasklar, und die Regentropfen,…

Pass auf, die Kamera, nicht ins Wasser … Noch liegt am Ufer ein bisschen Schnee. Der Wind hat zugenommen, rauscht jetzt gewaltig durch den tiefen Wald, pfeift durch die geraden Fichten…sehen schlank aus in ihren Stella McCartney Mustern.

Der Wind spielt jetzt seine große Windorgel. Wolkenfetzen treibt er vor unseren Augen von oben in die Lichtungen. Hier und da hat er seine Spuren hinterlassen, große Stämme scheinen für ihn Streichhölzer…

Komm, lieber zurück, noch die kleine Biegung, gleich sind wir zu Hause. Mensch, unser Wald…aufregend bei jedem Wetter.

—–

Sometimes you have to force yourself. Really now? Is that rain or even snow …?! No matter. A walk into the forest…Phew. It can only get better …

The paths are wet, thick mud coats the way, torn from the tires of gigantic forest vehicles that have brutally retracted their harvest. The boots sink deep into the mud.

Quick, hoods up, is this defrosted snow raining already from the tree? Nah, but real rain!? No matter, let’s go further. Look, there is our secret lake. Over there, shining green through the woods. So crystal clear, and the raindrops…drawing their pattern.

Watch out, the camera, not into the water …  There is still a bit of snow on the banks. The wind has gained force, roaring mightily now through the deep forest, whistling through the straight pines  … do they look slimmer in their Stelly Mccartney pattern?

The wind is playing his large wind organ now… wispy he drives clouds from above into our way. Here and there he had already left his mark, large strains seem like matches to him  … Come on, Dear. Love our forest..thrilling us with all his weather.

6 thoughts on “Sch…aufs Wetter | F#*k bad weather”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s