20150131_Enten auf gefrorenem See

Walk in the Park | Winter – Schloss Bad Berleburg

Heute nehme ich Euch mit auf einen langen Spaziergang im winterlichen Schlosspark in Bad Berleburg im Sauerland. Hier residiert Richard Casimir Karl August Robert Konstantin Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg mit seiner dänischen Gattin Prinzessin Benedikte von Dänemark gemeinsam mit vielen Enten.

Der Spaziergang ist Teil des Projektes „Picture Your Song“ von Ravensforest.

20150131_rote Beeren im Schnee

20150131_einsame Frau spaziert im Schnee

20150131_Enten auf gefrorenem See

20150131_Gras im Schnee

20150131_Park Schloss Bad Berleburg im Schnee

20150131_Pelzmütze

20150131_Enten auf zugefrorenem See

20150131_weisse Brücke im Schnee über zugefrorenem Bach_

20150131_Gartenhäusschen im Schnee Schlosspark Bad Berleburg

20150131_Insel im Schnee See Schlosspark Bad Berleburg

20150131Ente im Schnee See Schlosspark Bad Berleburg

20150131SCHLOSS im Schnee See Schlosspark Bad Berleburg

20150131Zaun  Schlosspark Bad Berleburg

20150131Schloss  Schlosspark Bad Berleburg

Away from all the busy streets of my mind
I seek a straighter path
I seek a shady glade in which to unwind
but why do we go
in spite of mistakes in spite of destruction
life can be fun
depending on the situation

A walk in the park a step in the dark
a walk in the park a trip in the dark
I’m getting away escaping today

(from Nick Straker, Walk in the Park)

pictureyoursong_300x214

Und hier der Song von (ups!) 1979:

8 thoughts on “Walk in the Park | Winter – Schloss Bad Berleburg”

  1. Wow, was für tolle BIlder! Wenn ich die Enten auf dem Eis sehe, denke ich immer, dass die doch kalte Füße haben müssen.😉
    1979? Wirklich? Schluck.

  2. Lieber Andreas, dies sind wieder mal sehr stimmungsvolle Fotos, die die Atmosphäre des Winters, dessen Stille und die Kälte perfekt einfangen. Mir gefällt besonders das „Enten-Foto“. Die leuchtend smaragdgrüne Färbung der Halsfedern der Stockenten (?..sind das welche?) ist fantastisch. Ein Blickfang in den kalten Winterfarben.
    LG von Rosie

    1. Danke schön, Rosie. Ja, das sind Stockenten. Bei hochauflösender Betrachtung des Bildes schien es mir anschliessend, als hätte jemand das gleiche Paar mehrfach auf verschiedenen Positionen ins Bild gebastelt. Warum? Sie stehen fast immer alle paarweise zusammen. Sweet, Oder?

  3. Hallo Andreas, blöd, wenn man sprachlos ist und etwas sagen möchte. Also die Fotos sind einfach Wow. Besser kann ich es gerade nicht sagen. Einen schönen Song hast Du ausgesucht.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Dir! Liebe Grüße von der Beobachterin

  4. Nä, wat schön! Die vielen Enten sehen ja aus, wie aus Glanzpapier geschnitten und aufgeklebt. Ganz tolle Bild. Habe ich mich sofort drin verliebt … und an das Lied kann ich mich auch noch gut erinnern🙂

    LG
    Aqually

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s