Fallen Angel

„Engellieder“ (Rilke)

Fallen Angel

Als ich dieses Graffiti in einer Nebenstrasse in Dublin fand, fiel mir dunkel ein Gedicht Rilkes ein, dass ich nicht mehr zusammenbekam. Heute habe ich es dank Google wiedergefunden. „Engellieder“ heißt es. Und ich finde, die beiden passen gut zusammen.

„Ich ließ meinen Engel lange nicht los,
und er verarmte in meinen Armen
und wurde klein, und ich wurde groß:
und auf einmal war ich das Erbarmen,
und er eine zitternde Bitte bloß.

Da hab ich ihm seinen Himmel gegeben, –
und er ließ mir das Nahe, daraus er entschwand;
er lernte das Schweben, ich lernte das Leben,
und wir haben langsam einander erkannt.

Seit mich mein Engel nicht mehr bewacht,
kann er frei seine Flügel entfalten
und die Stille der Sterne durchspalten, –
denn er muß meiner einsamen Nacht
nicht mehr die ängstlichen Hände halten –
seit mein Engel mich nicht mehr bewacht.“

Engellieder„, von R.M. Rilke.

—-
When I found this graffiti in a small street in Dublin, I remembered this poem of Rilke, a famous German speaking poet, known for his inherently mystical work. And I think it fits well.

„For a long time I kept my angel fair,
And he waxed poor within my arms and lame
And small the while; I grew, I was aware,
And all at once great Pity I became
And he became only a trembling prayer.

Then I gave him his heaven, I let him go,
And as he vanished in the blue he turned
And left to me the nearness of his glow.
He had learned to know flight. Life I had learned
Slowly each other thus we came to know…“

Rainer Maria Rilke, bohemian austrian poet and novelist

„Engellieder“ gelesen von Hannah Schygulla.

Rainer Maria Rilke „Engellieder“ from venti lator on Vimeo.

7 thoughts on “„Engellieder“ (Rilke)”

  1. Ich liebe Rilke! Hab viele Bücher, aber längst nicht alles gelesen. Dieses Gedicht kannte ich noch nicht – finde es sehr schön. Ja, passt gut zu dem Bild.
    LG von Ruthie

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s