Froschperspektive Skyline Central Park, NY

New York aus der Sicht eines Froschs | New York seen from Ant’s perspective

New York ist auch aus der Froschperspektive unverwechselbar. Und eine wahre Inspiration. Die achtlos weggeworfene Bierdose in der obligatorischen Papiertüte, der hochhackige Cinderalla-Schuh auf dem fleckigen Betonbürgersteig vor einem Szeneclub Chelseas, der grüne Klappstuhl im Bryant Park, die dicken, bleichen Holz-Planken der Brooklyn Bridge, der alte rote Backstein vor der Gallerietür, oder die im wahrsten Sinne des Wortes herausragende vertraute Kulisse im Central Park, das alles gibt es so nur im Big Apple. New York ist eine einzigartige Metropole, auch für den, der auf dem Boden liegt.

Dr Eleanor's Book of Common Ants of New York City

This picture is published 2014/02 in „Dr. Eleanor’s Book of Common Ants of New York City“, free download of the iBook here.

17 thoughts on “New York aus der Sicht eines Froschs | New York seen from Ant’s perspective”

      1. Tourist? Die armen Schlangen…!:) Und der arme Schuh…den finden übrigens viele spannend. Auf Flickr wird er oft geklickt. Könnte halt eine spannende Geschichte dahinter stehen. Cinderella in New York und so…:)

      2. Ja, ich frage mich die ganze Zeit, wer denn wohl einfach einen Schuh zurück lässt. Wenn man nicht mehr darauf laufen kann, okay, aber würde man dann nicht beide liegen lassen?😀

      3. …vor allem auf solchen Hacken müßte das sonst aussehen wie Kapitän Ahab auf Holzbein😀. Aber auf flickr gibt es Menschen, die sammeln Bilder von einzelnen einsamen Schuhen…das scheint es öfter zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s